Was andere sagen….

Coaching

Hallo liebe Karin,

es gibt Momente im Leben da weiß man einfach nicht mehr weiter. Momente die psychisch und körperlich sehr belastend sind. Aber es gibt immer Auswege und Lösungen ……nur die sind nicht immer so einfach zu finden. Manchmal braucht man eine helfende Hand…einen Wegweiser und ein bisschen Licht um den Weg wieder zu finden.

Danke liebe Karin, dass du mir bei der Suche geholfen hast. Dass du aufmerksam zugehört und die richtigen wegweisenden Worte gefunden hast. Das hat mich gestärkt und mir geholfen mit der Situation umzugehen. Mehr noch….

Die Möglichkeiten und Lösungen die du vorgeschlagen hast um die Situation zu klären, haben wunderbar geholfen. Ich kann jetzt wieder entspannt meine Aufgaben meistern, mich auf Herausforderungen freuen und ohne Angst vor der Zukunft meinen Arbeitstag genießen.

Danke dir für deine liebevolle und fachmännische Unterstützung.

Gabriela Toy

Access Bars Ausbildung

Liebe Karin,

den Access Bars Workshop kann ich nur empfehlen, Entspannung pur, totales Abschalten vom stressigen Alltag. Noch Tage danach ein angenehmes leichtes Gefühl. Vielen Dank Karin für den tollen Workshop.

Liebe Grüße

Christine Weidner

Christine WeidnerGanzheitliche Nachhilfeschule und Coaching ADHS/ADS Schwerpunkt – http://weidner-lifekinetik.de

Nach der Access Bars Ausbildung

Erfahrungen aus der Praxis

Was ist Access Bars für mich?

Eine Möglichkeit, um schnell und effektiv all das was mich hindert mein Ziel zu verwirklichen, einfach zur Seite zu stellen. Eine Möglichkeit endlich zu sehen was bisher hinter einer „schmutzigen Lebensbrille“ verborgen war. Wie wenn sich ein Vorhang öffnet und alles plötzlich ganz klar wird.

Die Access Bars räumen Felsen zur Seite und eröffnen eine neue Sicht. Eine zusätzliche super Möglichkeit ist in Verbindung mit Coaching diese dann abzuarbeiten und Probleme aufzulösen.

Meine Erfahrungen mit Access Bars: Sie machen den Weg frei!

In meiner Arbeit mit schulpflichtigen Kindern werden diese Hindernisse nicht nur zur Seite gestellt, sondern, wenn es das System zulässt, sogar beseitigt. (Lernblockaden sind tatsächlich gelöst!).

Die Kinder aus meiner Nachhilfeschule, denen ich in Access Bars bisher geschenkt habe, sind für mich die empfänglichsten Kunden, die extremst schnell ihre Erfolgserlebnisse haben.

Woran merke ich das?
Weil sie von alleine danach fragen und von alleine darum bitten neue Sitzungen zu bekommen. Sie kommen zur Türe rein mit den Worten „kann ich das bitte wieder haben“?

Kinder genießen das, die Veränderungen sind schnell und klar. Plötzlich klappt es mit dem Lernen von alleine, zur Überraschung der Eltern.

Ich danke dir ganz herzlich für diese wunderbare Ausbildung. Wir konnten uns von Anfang an richtig wohl fühlen und deine wertschätzende Art hat diesen Tag sehr entspannt und angenehm gemacht.

Christine Weidner

Christine WeidnerGanzheitliche Nachhilfeschule und Coaching ADHS/ADS Schwerpunkt – http://weidner-lifekinetik.de

Statement zu Access Bars, Sitzung und Ausbildung

Nachdem ich selbst in einer sehr entspannenden Sitzung bei Karin Pilz die Access Bars bekommen habe, war ich begeistert und fasziniert und entschied mich spontan die Methodik erlernen zu wollen.

Die Wirkung war sehr positiv, ich hatte das Gefühl mich von alten Blockaden zu lösen, meine Basis-Verfassung in einer schwierigen Lebenssituation verbesserte sich, ich wurde stabiler, Anspannungen wichen weitgehend.

Mit Hilfe der Access Bars ist die Lösung von Blockaden und alten Glaubenssätzen möglich, die einschränkend wirken. Die Bars Anwendungen sind ein gut erlernbares Tool, um darüber hinaus die Wahrnehmung zu schärfen, Glaubensmuster, die uns behindern können, loszuwerden …  quasi ein Reset unserer Festplatte zu starten. Sie sind zur Anwendung an Dritten sowie eingeschränkt auch zur Selbsttherapie geeignet.

Frau Pilz führte uns Teilnehmer sehr achtsam und wertschätzend durch die Anwendungsbereiche; so war es als völlig fachfremder BWLer für mich leicht, nach der kurzen theoretischen Einführung in die Systematik, erstmals Energie-Arbeit am lebenden Objekt zu leisten. Sehr gut gefallen hat mir die kleine Teilnehmer-Gruppe, die eine private Atmosphäre und individuelle, einfühlsame Schulung der Materie ermöglichte.

Die Teilnehmer erlebten praxisorientierte paarweise Übungen, hochwertiges Feedback und durch die Kursleiterin Frau Pilz, große Einfühlsamkeit und hohe thematische Kompetenz; es blieb kaum eine Frage offen.

Karin Scherer, im Mai 2017

Karin SchererScherer GmbH

Coaching

Liebe Karin,

vielen Dank, dass sich durch dein Coaching in meinem Leben, in nur einem halben Jahren, vieles zum Positiven verändern durfte und ich mich persönlich weiter entwickeln konnte.

Durch die Access Bars habe ich in Bereichen meines Lebens loslassen können, die mich teilweise Jahrzehnte begleitet haben.

Dein Coaching i. V. mit dem Access Bars ist mehr als empfehlenswert.

Vielen Dank!

Angela

Angela StieglerSozialversicherungsfachangestellt

bewegte Seminarpause – offenes Seminar

Alle Teilnehmer haben sich sehr positiv über die aktiven Pausen mit Ihnen geäußert und fanden die Smoveys einfach nur toll.  Ihre kompetente, freundliche und herzliche Art hat alle motiviert, so dass die nächste Smovey-Pause schon freudig erwartet wurde.

Diese Art von Auflockerung war für viele völlig neu und einzigartig, eine sehr positive Bereicherung für das Tagesseminar. Ich kann nur jedem empfehlen, die kurzweiligen Smovey-Übungen für sich und andere zu nutzen, um zu entspannen und sich neue Energie zuzuführen.

Christine Hofmann
Christine HofmannQuantum Work @

Symphonie der Schwingung

Hallo Karin,

nochmals vielen Dank für die entspannende Stunde mit den tollen Düftölen.
Meine Erwartungen wurden weit übertroffen, da ich anfangs nur vom „Abrollen mit den
smoveys“ ausgegangen bin. Weit gefehlt. Die verschiedenen Duftöle wurden mit den Fingern verstrichen
und anschließend einmassiert. Die Zeit ist wie im Nu verflogen und ich gönne mir diese Entspannung
schnell wieder.

Liebe Grüße
Gitta Obermeier

Gitta ObermeierSymphonie der Schwingung

smoveySTUNDE im Behindertenclub

Hallo Frau Pilz,
nochmal vielen Dank für den tollen Nachmittag in unserem Behindertenclub. Die Smovey Übungen kamen bei allen ganz toll an. Und sie waren für alle Altersgruppen und körperliche Verfassungen gleich gut geeignet. Wir werden uns im neuen Jahr sicher noch einmal wegen einer Fortsetzung mit ihnen in Verbindung setzen.
Viele Grüße von allen Teilnehmern, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Karin Keller

Karin KellerBetreuerin des Behindertenclubs Oberasbach

Bewegte Seminarpause – Inhouse-Seminar

Wir wollen uns noch einmal für die aktive und abwechslungsreiche Mittagspause bei Ihnen bedanken! Ihre Übungen mit den smoveys waren die ideale Abwechslung zu unserem Seminar. Die Pausen für die Auflockerung und Abwechslung aktiv mit Ihnen zu gestalten war seine sehr gute Entscheidung. Vielen Dank!

Ingrid Zürn
Ingrid ZürnGeschäftsführerin IVT GmbH & Co. KG

Ernährungsberatung allgemein

Die Beratung war für mich sehr hilfreich. Vorab habe ich eine Woche lang Essenstagebuch geführt und dieses Frau Pilz zukommen lassen. Frau Pilz ging dann mit mir meine aktuelle Ernährung durch und erklärte mir was gut ist und wo es besser ist etwas daran zu ändern.

Zum Beispiel habe ich erfahren, dass ein Brötchen ziemlich viel Zucker enthält. Das wusste ich vorher gar nicht. Oder dass es eben wichtig ist, um lange genug satt zu sein, Fett am Essen zu haben. Dabei sollten es hochwertige Fette und Öle sein, wie z. B. nicht raffiniertes Leinöl. Nach dem ich die Tipps aus der Beratung umgesetzt habe ging es mir viel besser.

Anke Wehner

Coaching online

Liebe Karin,

ich bin in den Genuss eines Online-Coachings mit dir gekommen und habe bereits in der ersten Stunde erfahren dürfen, wie unglaublich schnell du durch deine Art Fragen zu stellen und Zusatztools einen Prozess bei mir in Gang gebracht hast. Die räumliche Distanz zwischen uns hat es gar nicht gegeben, es war so, als wären wir gegenüber gewesen. Danke dir für das wunderbare Geschenk.“

Ganz liebe Grüße

Ulrike

Ulrike HorkyTraining & Coaching

smoveyTRAINING

Hallo Karin,
ja es hat mir sehr gut gefallen. Dabei geht es ja auch meist nicht nur um die Sache, das Tun, es war auch deine Begeisterung, die übergesprungen ist und deine nette Art, die mich dazu bewogen, spontan beim smoveyTRAINING mitzumachen.
Vielen Dank für diesen schönen Nachmittag und noch viel Erfolg in deinem Tun.

Liebe Grüße

Sabine Hanna

Sabine HannasmoveyTRAINING

Ernährungsberatung Sport

Meine Name ist Julia Strahler, ich bin 32 Jahre alt.

Gewichtsprobleme hatte ich noch nie, da ich von klein an viel Sport treibe.

Deswegen habe ich schon immer das gegessen, auf das ich Lust hatte.

2011 bin ich meinen ersten Marathon gelaufen. Voller Energie habe ich die 42,195 Kilometer durchgehalten und bin überglücklich ins Ziel gekommen.

Während meiner harten Trainingsphasen habe ich alles gegessen, was mir in den Sinn kam, ohne auf längerfristige Energie zu achten oder Energiereserven aufzubauen.

Nach dem Lauf und nach der Abtrainierungsphase habe ich auf einmal Probleme im Magen-Darm Bereich bekommen. Morgens war es am Schlimmsten. Ich habe diese Probleme ausschließlich auf zu viel Arbeit geschoben, ohne mir weiterhin Gedanken zu machen.

Als ich weiter abgenommen habe, obwohl ich mein Sportpensum verringert habe, war mir klar, dass es meinem Körper nicht gut geht. Heißhungerattacken (vor allem auf Süßes), starke Mittagsmüdigkeit, unruhiges Schlafen, Zähneknirschen in der Nacht haben mich außerdem stutzig gemacht. Ständig habe ich mich müde und ausgelaugt gefühlt.

Über das Netzwerk der ganzheitlichen Unternehmerinnen in Nürnberg habe ich schließlich Karin Pilz kennengelernt. Bei einem persönlichen Treffen habe ich ihr meine Bedenken mitgeteilt und sie um Rat gefragt.

Eine Woche lang sollte ich nun aufschreiben, was ich wann und wie viel ich davon esse. Die Ernährungsanalyse brachte für mich Erschreckendes an den Tag.

Über die Jahre habe ich mich ausschließlich kohlenhydrat- und zuckerreich ernährt.

Das hat meinen Insulinspiegel schnell in die Höhe getrieben und dann wieder schnell absinken lassen – Heißhungerattacken und Müdigkeit waren die Folge. Gesunde Energiereserven habe ich kaum aufgebaut und umso erstaunlich war es, dass ich den Marathon nicht schon mittendrin abbrechen musste.

Mit einer individuellen Ernährungsumstellung, mit der ich im August 2013 angefangen habe, konnte ich ganz schnell Veränderungen feststellen.

Die Heißhungerattacken sind wie weggeblasen, die Mittagsmüdigkeit auch.

Nachts kann mich nun nichts mehr aus der Ruhe bringen und ich starte jeden Tag voller Energie in den Tag.

Mein Ziel, 2014 wieder einen Marathon zu laufen, wird immer konkreter und ich hoffe, dass ich auch in dieser Phase von Karin unterstützt werde!

Jeder sollte bewusst mit seinem Körper umgehen – dazu gehört auch gesunde Ernährung!

Worauf warten Sie?

Julia Strahler
______________

Liebe Karin

ich schlaf wie ein Stein, das kannst du dir nicht vorstellen!

Ich finde das selbst immer noch total erstaunlich und freu mich jedes Mal in der Früh, wenn ich aufstehe und weiß, dass ich sooo gut geschlafen habe!

Das ist soooo viel Wert!!!

GLG

Julia

Julia StrahlerStrahler - Design, Kommunikation, Projekt

smoveyTRAINING Senioren

Mit meinen 72 Jahren konnte meine Arme nicht mehr richtig nach oben heben, die linke Schulter schmerzte so sehr, dass ich kein Geschirr mehr aus dem Hängeschrank heben konnte. Dazu hatten ich starke Schmerzen in den Beinen und konnte nicht lange laufen.

Dann habe ich Karin Pilz und die smovey kennengerlernt und bin mehrere Wochen regelmäßig zum smoveyKURS gegangen. Dazwischen habe ich auch immer wieder mit den smoveys leicht im Garten geschwungen. Aufgrund meines Asthmas muss ich jedoch immer wieder Pausen einlegen. Daher mag ich besonders gerne das Abrollen von Rumpf und Beinen, es erleichtert meine Schmerzen.

Bereits nach den ersten paar smoveySTUNDEN spürte ich deutlich positive Veränderungen und schon nach dem ersten Kurs konnte ich meine Arme wieder über den Kopf heben und die Teller aus dem Küchenschrank holen. Die Schmerzen in den Beinen sind auch besser geworden.

Ich bin sehr glücklich mit meinen smovey und habe viel Freude wenn ich sie benutze.

Margit Fischer

Margit FischersmoveyTRAINING

Coaching

Hallo Karin,

es waren aufschlussreiche Stunden, neue Gedankengänge und nun darf, will und kann ich – so peu a peu, dieses umsetzen.

Ich könnte mich daran gewöhnen, regelmäßig solche Impulse von dir zu bekommen.

Aber nun bin ich erst einmal gefragt.

Danke und bis auf ein anderes Mal.

Liebe Grüße

Karin A.

Access Bars Ausbildung

Ich bin heute völlig vorurteilsfrei und ohne jegliche Vorkenntnisse zur Access Bars Ausbildung zur Karin Pilz gekommen. Jetzt, kurz vor 18 Uhr muss ich für mich feststellen, es ist ein wunderbares Tool um in Entspannung zu kommen und für mich ein ganz ganz tolles Werkzeug und schöne Methode meinen Klienten, in hauptsächlich hochbetagtem und pflegebedürftigem Seniorenbereich, Energie zu spenden und Ruhe zu verschaffen.

Der Tag hat sich auf der ganzen Linie gelohnt. Karin vermittelt auf eine wunderbar einfühlsame und ruhige Art das Handwerkszeug, das Rüstzeug das man braucht. Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen.

Danke Karin!

Susanne BinderSusanne Binder Freiberufliche Dozentin / Resilienztrainerin für Gesundheitsberufe, https://natuerlichsusannebinder.jimdo.com